anno1503.freeforums.org

annokrat's ANNO 1503 forum
Aktuelle Zeit: 2017-06-24 14:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Welcome
anno 1503 auf Linux: railgun erklärt die installation auf xubuntu im video.

anno 1503 multiplayer: Peter 1986 hat ein video-tutorial zur einrichtung gemacht.

schlossbau zu babel, 4 spieler - das bild zum szenario


willkommen in annokrats ANNO-1503-forum,
inzwischen erste adresse fuer anno-1503-multiplayer, online und lan.


geöffnet seit 26. oktober 2008
um das forum in vollem umfang zu nutzen, musst du dich registrieren. auch der chat steht nur mitgliedern zur verfügung.

ja, ich möchte mich registrieren ; falls ihr hilfe benötigt:tipps zur registrierung
.
anno 1503 multiplayer: schlossbau zu babel, 4 spieler

Bild
.
.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2009-09-20 17:47 
Offline

Registriert: 2008-11-01 15:57
Beiträge: 235
Zu den Soldaten:
Aus Scheisse Gold machen würden wir bestimmt nicht.

Mir geht es jetzt eher um das Verständnis, WIE die Angriffe überhaupt funktionieren. Ich vermute NICHT, dass irgendetwas Spezielles in Anno eingegnubbelt wurde, welches nur für das Angriffs Kampagnespiel gilt.

Ich schlage vor wir probieren beide mal mit der Sache mit den Fahnen etc herum. Sollte dies zu dem minimalen Erfolg führen, dass der CG einmarschiert und hier und da was abfackelt, dann sind wir weiter.

Klappt es, dann liegt es an uns ein entsprechendes anspruchsvolles Szen zu erstellen, welches die Spieler irre macht.
Von dem Gedanken die KI intelligenter zu machen, können wir uns eh verabschieden.


Nur eine Idee, bei der ich gerne einen wie dich dabei hätte, der mit mir in Konkurrenz tritt, damit ich motivierter bin.


Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2009-09-20 22:00 
Offline

Registriert: 2008-11-01 15:57
Beiträge: 235
Kommando zurück, da man bei Mörsern etc ohnehin keinen anderen Sammelpunkt setzen kann ( Ich hatte es vergessen), ist selbst mir die Sache zu kastriert.

Irgendwann, wenn ich Langeweile habe baue ich mal weiter.

Thema Ende, kann dicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2009-09-20 23:32 
Offline
Site Admin

Registriert: 2008-10-26 08:59
Beiträge: 520
ich hatte einen simplen, dennoch zeit aufwändigen versuch gemacht: dieses angriffsgeschehen aus der kampagnen-mission in einem eigenen szenario nachzubauen. mit enttäuschendem ergebnis, die cgs spielen nicht mit. nach spielstart entlassen sie sämtliche angriffstruppen.
deshalb bleibe ich bei meiner einschätzung, dass diese dinge irgendwie intern verdrahtet sind.

abgesehen davon, selbst in der kampagnen-mission funktioniert der angriff nicht wirklich. die leichteste art diese mission zu lösen besteht darin sich nicht um die feindlichen truppen zu kümmern. weil ein angriffsverhalten nicht wirklich vorhanden ist, beenden die feindlichen truppen ihren angriff und verharren in starre. zudem vernichten sie nur zeug, dass sowieso niemand benötigt.

annokrat

_________________
anno 1503, das beste anno aller zeiten
anno 1701, das anno für ewige anfänger
anno 1404, das anno für muslime?
anno 2070: der untergang!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2009-12-02 08:57 
Offline

Registriert: 2008-11-05 09:39
Beiträge: 17
@Dickerbaer:
Brandpfeile....(aber das Problem ist das der CG schon diese entwickelt haben muss)*

In einem zukünftigen Szen, (Skript Danke zum Dickenbaeren) sind die CGs ziemlich heftig...auch wenn eher in der Verteidigung als im Angriff.
Durch zusätzliche Soldaten und Schiffslimitierung kann man den Spieler etwas kleiner halten, aber für gute Taktiker / Strategen
stellt dies kein grössers Problem dar.

*In meinen Szen, greifen mich diese mit Katapulten und Brandpfeilen an. Wenn Ich nicht aufpasse, machen die meine Siedlung platt (ok, man müsste die Mauern sperren um ein erfolgreiche Verteidigung des Spielers zu verhindern.......)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2009-12-02 18:49 
Offline
Site Admin

Registriert: 2008-10-26 08:59
Beiträge: 520
Annoraner,
du kannst den cgs nur durch übereignung kurzfristig die soldatenanzahl erhöhen. cgs haben fest vorgebene werte für ihre soldatenanzahl, diese überschreiten sie nicht, im gegenteiul, wenn du pech hast entlassen sie überzählige einheiten sofort.
und die schiffsanzahl des menschen ist vollkommen belanglos, weil bereits 4 grosse kriegsschiffe reichen und man überhaupt keinen seekrieg benötigt um die cgs zu besiegen.

und dass dich cgs platt machen sind grosse sprüche oder du stellst dich saudämlich an. wenn ein cg einen katapult und einige bogenschützen absetzt, dann genügen notfalls pikeniere um den angriff abzuwehren. abgesehen davon, dass man den angriff der cgs nicht steuern kann und er deshalb immer an der selben stelle und gleich dämlich erfolgt.
desweiteren benötigt in anno 1503 niemand mauern wenn er gegen cgs spielt.

weck hier also nicht vollkommen falsche hoffnungen bei aussenstehenden. das "heftigste", das an cg-angriffsleistung existiert, kannst du in meinen szenarien 128er-welt und dem endlosspiel zum kza-mod erleben, vorausgesetzt du cheatest nicht. allerdings ist das immer noch äusserst dürftig und das wort "heftig" möchte ich dafür nicht verwenden.
alle erkenntnisse deuten darauf hin, dass wir nicht in der lage sind, die cgs zu ernsthaften angreifern zu machen.

annokrat

_________________
anno 1503, das beste anno aller zeiten
anno 1701, das anno für ewige anfänger
anno 1404, das anno für muslime?
anno 2070: der untergang!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2009-12-02 22:53 
Offline

Registriert: 2008-11-05 09:39
Beiträge: 17
Nun ja...der grosse Meister hat mal wieder Recht.

Aber mit dem Limit hast Du mich falsch verstanden. Ich habe den "SPIELER" ein Limit gegeben.
Ich vielleicht werde Ich dieses noch weiter senken, aber Ich denke, Ich lasse erst einmal so wie es ist.

Mir ist klar, das wenn man dem CG Waffen via Skript cheatet, das die Chancen höher sind aber Ende der Mensch gewinnt.
Man kann Ihn aber etwas mehr Zähne zur Verteidigung geben.

Brandpfeile sind einfacht zu entwickeln und via den "Flaggenspielen" ist es leichter diese ins "feindliche Gebiet" zu versetzen.

Gegen einen Menschlichen Spielen hat der CG keine Chance..egal wie man dies dreht und wendet.
Leider kann man nicht sich, selbst aus 1602 ein Kampfskript "ausleihen" und dies (umgewandelt) in 1503 einbauen...

Ich denke das Du und andere Recht haben mit der Vermutung das dies alles in 1503 gut verdrahtet ist.
Und leider nicht beeinflussbar.

Denoch, danke für deine Mühen.............und die des Dickenbaeren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2009-12-02 23:02 
Offline

Registriert: 2008-11-05 09:39
Beiträge: 17
EDIT:
In meinen Tests greifen die CGs praktisch von allen Richtungen ab (jepp, es sind mehrere). Ok, zwar kein koodinierter Angriff und auch immer mit 5-7 Einheiten, aber denoch.
Und wenn man seine Grenadiere nicht gerade auf seiner Insel hat, dann hat man ein Problemen......

Und komischerweise.....einige solche Grüppchen laufen ein wenig rum......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2015-11-09 21:10 
Offline

Registriert: 2015-11-09 20:58
Beiträge: 2
Hm, ich weiß, dass das ganze hier ewig her ist, und dass die Beiträge hier wohl keinen Zweifel mehr übrig lassen, dass die Attack-Befehle nicht funktionieren. Ich hab auch nichts anderes feststellen können, als ich ein wenig daran rumprobiert hab.
Jedoch bin ich beim googlen auf diesen Forenbeitrag hier gestoßen:
http://www.anno-zone.de/forum/index.php?page=Thread&postID=29215
So wie ich das sehe, hat Annokrat den Attack-Befehl offensichtlich erfolgreich anwenden können....
Das ist zwar über 10 Jahre her, aber wenn es mal funktioniert hat, können sie doch nicht komplett defekt sein?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2015-11-09 23:53 
Offline
Site Admin

Registriert: 2008-10-26 08:59
Beiträge: 520
ja, es kann sein, dass manches funktioniert, anderes nicht. wir wissen nie inwieweit irgendeine funktion fertiggestellt wurde, in einer zwischenphase hängen blieb oder ohne funkzion ist.

allerdings kann ich mich an dieses szenario und diese angriffe, welche ich beschreibe, nicht erinnern, ist einfach zu lange her.

annokrat

_________________
anno 1503, das beste anno aller zeiten
anno 1701, das anno für ewige anfänger
anno 1404, das anno für muslime?
anno 2070: der untergang!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrifft "Attack" Befehle
BeitragVerfasst: 2015-11-10 15:39 
Offline

Registriert: 2015-11-09 20:58
Beiträge: 2
Naja, ich hab mir jetzt auch nicht allzuviele Hoffnungen gemacht. War ja auch nur ein Versuchsballon :)
Vlt. finde ich ja mal durch Zufall einen Weg, wie es funktioniert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron

suspicion-preferred