anno1503.freeforums.org

annokrat's ANNO 1503 forum
Aktuelle Zeit: 2017-06-22 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Welcome
anno 1503 auf Linux: railgun erklärt die installation auf xubuntu im video.

anno 1503 multiplayer: Peter 1986 hat ein video-tutorial zur einrichtung gemacht.

schlossbau zu babel, 4 spieler - das bild zum szenario


willkommen in annokrats ANNO-1503-forum,
inzwischen erste adresse fuer anno-1503-multiplayer, online und lan.


geöffnet seit 26. oktober 2008
um das forum in vollem umfang zu nutzen, musst du dich registrieren. auch der chat steht nur mitgliedern zur verfügung.

ja, ich möchte mich registrieren ; falls ihr hilfe benötigt:tipps zur registrierung
.
anno 1503 multiplayer: schlossbau zu babel, 4 spieler

Bild
.
.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ANNO 1404 kommt nicht...
BeitragVerfasst: 2008-11-07 19:31 
Offline
Site Admin

Registriert: 2008-10-26 08:59
Beiträge: 520
... zumindest vorläufig.
mich beschäftigt noch immer die erklärung zur verschiebung von 1404. als anno-spieler sind wir ja schon traditionell tolle stories vom publisher gewohnt, allerdings hat mich guillemots erklärung in dem artikel auf golem.de dann doch kolossal verblüfft. auszug daraus:

"Angesichts des brummenden Geschäfts hat sich Ubisoft entschlossen, das ursprünglich für März 2009 angekündigte Anno 1404 zu verschieben."

mein erster gedanke: könnte es sich dabei um einen übersetzungsfehler handeln?
vielleicht sagte er tatsächlich:
"rd kostet uns so wenig, da können die ruhig noch bis weihnachten an 1404 weiter pfriemeln. besser wird es nicht werden, aber weh tuts uns auch nicht."
oder:
"bluebyte (bb) verhagelt uns seit jahren die bilanz mit ihren misserfolgen, da reicht es wenn sie einen rohrkrepierer pro geschäftsjahr veröffentlichen" (im laufenden geschäftsjahr kann bb ja schon mit "siedler2 - funatics kriegt den rest" einen ökonomischen misserfolg vorweisen).

andererseits erscheint mir französisch nicht besonders exotisch, so dass es gelingen sollte eine halbwegs vernüftige übersetzung hin zu bekommen. aber was könnte die begründung dann bedeuten?

in der gleichen woche, wenige tage zuvor, ereignete sich ein kleines wunder: karrenschieber dirk tauchte plötzlich wieder aus dem nichts im öffi auf und machte anstalten zu einem neuen kommunikationsversuch mit dem was ich als "1701-nichtcommunity" bezeichne. dirk will fragen zu 1404 beantworten. ok, fragen waren innerhalb kürzester zeit genug da, allerdings die zahl von dirks antworten signifikant geringer. aber wir sind froh: wir wissen nun, dass es auch chorgesänge in der 1404-musik geben wird... war ja DIE frage, welche allen unter den nägeln brannte: werden wir wieder mit instrumentalmusik vorlieb nehmen müssen? gott-sei-dank, die wichtigste frage wurde erschöpfend beantwortet! da spielt es sicher für 1701-spieler keine rolle, dass die grossspurig angekündigten metropolen auf 200-häuser-städtchen zurück gestutzt wurden (ich kann daraus dennoch eine sinnvolle information ableiten: die engine frisst schon wieder jegliche leistungsreserven aktueller rechner, wir sind nicht weiter als bei 1701).

zunächst hielt ich dirks auftauchen als konzertierte aktion zur verschiebungsankündigung um etwas die schärfe raus zu nehmen. jedoch fällt mir auf, dass dirk seither wieder abgetaucht ist. unzweifelhaft gibt es genug fragen, welche er beantworten könnte (wurde er von der verschiebung genauso überrascht wie wir??).
berücksichtige ich diese ereignisse kommen mir noch andere gedanken:
gibt es im hintergrund auseinandersetzungen über das, was da bei 1404 rausgekommen ist? muss rd gehörig nachbessern? und regt dirk zum fragen an um in wirklichkeit mit hilfe der fragen auszuloten was man in 1404 noch notdürftig rein pfriemeln könnte um die 1701-spieler zu begeistern? sind bedenken aufgekommen, dass die abendländische spielerschaft islamische kultur vielleicht eher abstösst als begeistert?

allerdings könnten das alles für die chefs in paris uninteressante peanuts sein. letztlich wird für sie bb eine geldvernichtungsmaschine bleiben. rein betriebswirtschaftlich halte ich es für möglich, dass bb schon längst auf der verkaufsliste von ubisoft steht. beim besten willen kann ich mir nicht vorstellen, dass eine firma, die in vielen bereichen gigantische gewinne einfährt, z.b. mit zig-mio. verkauften "assasin's creed" in 2 wochen, sich mit einem runter gewirtschafteten deutschen ableger, der am fliessband misserfolge produziert, noch dazu für den inzwischen unbedeutenden pc-spielemarkt, belastet.

wenn ich also von einer korrekten übersetzung ausgehe, dann kann ich die aussage auch so interpretieren: wenn alles klappt, sind wir bis zum ende des geschäftsjahres den ganzen bb-ramsch los. wenn wir pech haben, dann dauerts noch etwas länger.
die anno-rechte könnte ubisoft ja weiterhin über sf halten, bb brauchen sie dazu wahrscheinlich nicht.
dazu könnte passen, dass es um siedler7 verdammt ruhig geworden ist, eine richtige grabesruhe.

annokrat

_________________
anno 1503, das beste anno aller zeiten
anno 1701, das anno für ewige anfänger
anno 1404, das anno für muslime?
anno 2070: der untergang!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron

suspicion-preferred